Ca. 5,8 km von Bubi Blou ist ein Schleppboot, einer der Top fünf Standorte zum Schnorcheln und Tauchen.

Schleppboot

Sas Schleppboot ist ein Wrack, das vor 30 Jahren sank an der südöstlichen Seite von Caracas Bucht. Der Schlepper ist ein beliebter Platz mit viel Abwechslung in Tauchmöglichkeiten: Wand, Wrack und tief. Das Boot liegt 5 meter tief, so dass es schöne stelle für Schnorcheln ist. Halten Sie auf dem Boot ausschau nach Trompetenfische, Engelsfische und Korallen. Nach Drei Minuten schwimmen können Sie an eine steile wand, die sicher 30 meter nach unten geht. An der wand entlang Schwimmen ganze Fischschwärme, in den Spalten können Sie Skorpion-fische und Krebse sehen. Am Ende des Tauchgangs können Sie einen Blick unter dem Pier nehmen. Die Stahlstützen des Gerüsts sind bewachsen mit Korallen und bunten Schwämmen und anderen Meerestieren wie Garnelen und Grundel.

Playa Kalki

Man sagt auch Alice im Wunderland, ist eine kleine Bucht am West Point, knapp unterhalb Kura Hulanda Lodge (ein Ort). Playa Kalki ist einer der besten Tauchplätze in Curacao dadurch werden Sie regelmäßig andere Taucher treffen. Die Unterwassersicht ist im Durchschnitt  30 Meter und man erreicht auch die Korallen wand. Diese geht 18 Meter tief und kann man in 3  Minuten Schwimmen. Hier sieht man vor allem grüne Wände, Krabben und riesige pilzförmige Korallen Formationen auf einem relativ glatten Plateau. Aber auch viele bunte Riff-fische. Sie haben aber auch die  Chance größere Fische zu sehen, Delphine, Rochen, eine Schildkröte oder kleine Haie. Weil Playa Kalki direkt neben der zerklüfteten Nordseite der Insel liegt.

Pilz wald und die Höhle

Diese ist sicherlich auch eine der Top-Fünf Tauchplätze von Curacao. Hier werden sie eine große Zahl Formationen Stern-korallen, die auf einem sandigen Plateau (ein „Wald von Pilzen“) vertikal wachsen finden, hier können Sie leicht verloren gehen. Neben den Stern Korallen haben Sie auch die Chance einen Ammenhai zu sehen. Die Höhle befindet sich direkt neben dem Pilz Wald darum werden die Tauchplätze oft kombiniert. Im Volksmund wird der Ort Boka Flute genannt, weil die Luft durch die Wellen aus der Höhle gedrückt werden und einen Pfeifton machen.

Porto Marie

Auch bekannt als The Valley, ist ein langer Sandstrand in einer großen Bucht. Das Valley ist ein Tal zwischen zwei parallelen Riffen. Wenn Sie vom Strand ins Wasser laufen kommen Sie schnell an einem spektakulären Doppel Riff. Das klare blaue Wasser bietet Ihnen die Gelegenheit Rochen und Schildkröten zu bewundern. Zwischen dem üppigen korallenfarbigen Riff sich viele bunte Fische. Alle Arten von Fischen, die man fast nirgendwo mehr sieht: Flöten-fische, Kaiserfische, Papageien-fische, Barsche, Gelbschwanz-Schnapper, Drücker-fische, Trompetenfische und sogar kleine Ammenhaie. Da das doppelte Riff riesig ist, und das linke völlig ander aussieht dan das rechte, wird in Porto Marie in der Regel zweimal getaucht.

Superior-Producer

Die Superior Producer ist ein Niederländische gesunkenes Schiff, das ca. 30 Meter tief liegt. Mit vielen Riff-Fischen, Barrakudas und Zackenbarschen. Es ist ein tiefes Eintauchen in einer der schönsten Wracks in der Karibik, direkt vor dem Hafen von Willemstad. Sie können in 10 Minuten von Piscadera Buch (60 Meter) Schwimmen, aber es ist oft starke Strömungen. In 40 Jahren ist das Wrack komplett bedeckt  mit verschiedenen Arten von Korallen, Schwämmen und Anemonen.